Montag, 31. Juli 2017

Sonne, Strand und Meer auf Rhodos: Hotel Labranda Kiotari Bay

Wenn ihr mir auf Instagram folgt, habt ihr meine Urlaubsbilder bestimmt schon gesehen. Ich hatte im Juli einen Monat Urlaub und wollte einfach mal wieder ans Meer. Da war ich schon sooo lange nicht mehr. Das letzte Mal richtig im Urlaub war ich zudem schon vor 5 Jahren, und zwar in Jordanien. Da war ich zumindest schonmal am Toten Meer.

Dieses Mal sollte es ans "richtige" Meer gehen, so richtig mit Strand und so. Ich habe noch nie einen Pauschalurlaub mit All-Inclusive gemacht! Ich habe einige Reiseseiten durchstöbert und bin dann bei einem Angebot von Sonnenklar.TV gelandet. 6 Tage in einem ****-Hotel in Kiotari, Rhodos, direkt am Mittelmeerstrand.

Sonne, Strand und Meer auf Rhodos: Hotel Labranda Kiotari Bay

Hotel


Das Hotel Labranda Kiotari Bay befindet sich an der Mittelmeerküste, also im Osten von Rhodos. Rhodos ist die viertgrößte Insel der vielen Inseln Griechenlands. In Griechenland war ich vorher noch nie.

Sonne, Strand und Meer auf Rhodos: Hotel Labranda Kiotari Bay


Zimmer

Das Hotel hat 4 Sterne und hier trifft wohl zu, was man immer in den Reisekatalogen liest: Die 4 Sterne sind Landeskategorie. Unser Zimmer mit Balkon und Meerblick war groß, die Möbel allerdings recht abgewohnt und die Sauberkeit ließ etwas zu wünschen übrig. Allerdings waren wohl kurz zuvor die Matratzen und der Flachbild-TV erneuert worden. Im Großen und Ganzen war das Zimmer in Ordnung. Die Klimaanlage hat gut funktioniert, der hohe Wasserdruck in der Dusche hat mich positiv überrascht.

Sonne, Strand und Meer auf Rhodos: Hotel Labranda Kiotari Bay

Anlage

Es handelt sich um ein großes Hotel mit 280 Zimmern, es ist aber kein Bettenbunker sondern eine weit verzweigte Anlage mit viel Grün und vielen Blumen. Ich denke auch, dass das Hotel relativ barrierefrei ist.

Sonne, Strand und Meer auf Rhodos: Hotel Labranda Kiotari Bay


Das Hotel hat direkte Anbindung zum Kiesstrand, wo es eine Strandbar gibt, die im All Inclusive Angebot dabei ist.

Leider gibt es auf Rhodos wenig Sandstrände, aber sollte man die Badeschuhe vergessen haben, kann man welche im Hotelshop kaufen. Am Strand stehen Liegen und Sonnenschirme bereit. Strandtücher gibt es zum kostenlosen Ausleihen und täglichen Austauschen im Spa. Dort befindet sich ein Hallenbad und mehrere Fitnessgeräte.

Sonne, Strand und Meer auf Rhodos: Hotel Labranda Kiotari Bay

Mehrere Außen-Pools, darunter auch ein großes Kinderbecken mit Piratenschiff, befinden sich in der Hotelanlage. Wir haben allerdings die Pools leider nicht ausprobiert, auch nicht die Poolbar. Wenn schon Strandanbindung, wird die auch genutzt.

Sonne, Strand und Meer auf Rhodos: Hotel Labranda Kiotari Bay

Im weißen Amphitheater finden abends Veranstaltungen statt. Animation für Kinder und für Erwachsene gibt es auch, sowohl im Hotel als auch am Strand. Man konnte dem aber gut aus dem Weg gehen.
Es gibt am Strand ein recht großes Angebot an Wassersportarten, die man buchen kann. Ich fand das auch nicht zu teuer.

Sonne, Strand und Meer auf Rhodos: Hotel Labranda Kiotari Bay


Essen

Eins der wichtigsten Dinge beim All Inclusive Urlaub ist natürlich das Essen!

Als Vegetarier von in Deutschland ansässigen griechischen Restaurants nicht gerade mit großer Auswahl verwöhnt, war ich positiv überrascht. Gut, das Angebot richtet sich natürlich an internationale Gäste und ist nicht gerade typisch griechisch, aber es gab eine wirklich ganz gute Auswahl auch an vegetarischen Gerichten. Allerdings hätte ich mir mehr Beschilderung gewünscht, um nicht den Salat quasi mit der Lupe anschauen zu müssen, damit ich den eventuell darin enthaltenen Schinken nicht übersehe. Glutenfreie Speisen waren hingegen ausgeschildert.

Es gibt 2 Buffetrestaurants, eines davon hat 24 Stunden am Tag geöffnet.

Am besten fand ich die große Auswahl an Desserts und frischem Obst.

Die Getränkeauswahl bestand aus Wasser, Säften, Softdrinks,Wein und Bier sowie Heißgetränken. An diversen Bars gibt es Cocktails. Es gibt auch zwei Hütten in der Nähe der Pools, in einer gibt es Gyros und und in der anderen richtig gute Pizza.

Es soll Menschen geben, die sich über die Katzen beschwert haben. Ich mag Katzen, mich stören sie nicht. Diese hier hat ihren Mittagsschlaf auf meinem Stuhl gehalten und sich dann unter den Tisch verzogen.

Sonne, Strand und Meer auf Rhodos: Hotel Labranda Kiotari Bay 


Sonstiges

Die Transfers zum/vom Flughafen bzw. Hotel haben gut geklappt. Es wurden einige andere Hotels angefahren, so war die Fahrzeit etwas länger als gewöhnlich , das war aber OK.

Es hat ein bisschen lange gedauert, bis wir das Zimmer hatten. Um 14 Uhr war das Zimmer leider noch nicht fertig.

Immerhin konnten wir schonmal essen und trinken, als wir um 12 Uhr ankamen und der Koffer wurde an der Rezeption verstaut. Somit war das für mich in Ordnung. Es hat Spaß gemacht, den anderen Neuankömmlingen beim Jammern und Meckern zuzuschauen ;-)

Im gebuchten Angebot waren auch zwei Ausflüge. Ich hatte mich schon gefragt, wie 2 Ganztagesausflüge in 5 Tage passen, aber das ging dann, trotz der Tatsache, dass irgendwas wohl schiefging und die Reiseleitung vor Ort unsere Buuchung nicht hatte. Das hat aber doch geklappt und so haben wir zwei schöne Ganztagesausflüge mitgemacht, und zwar eine Inselrundfahrt und eine Schiffahrt nach Symi mit Stadtführung.

Wir hatten uns eine längere Spa-Wellness-Anwendung (Peeling + Massage) gegönnt, die wir beide sehr angenehm fanden.

Bewertung

Die Bewertungen in diversen Internetforen hatten mich erst doch etwas abgeschreckt. Das Hotel kommt nicht so gut weg. Letztendlich hatte mich aber das Gesamtpaket des Angebots überzeugt und so habe ich es gewagt (trotz der unpraktischen (Hin-)Flugzeit um 4:45, aber das gehört wohl zum günstigeren Preis dazu).

Ich muss sagen, dass ich den schlechten Bewertungen nicht zustimme.

Das Thema Sauberkeit hatte ich schon erwähnt. Das WLAN ist kostenlos, allerdings langsam.

Das Zimmer war ansonsten in Ordnung, das Essen und Trinken für 5 Tage abwechslungsreich, das Personal freundlich und die Hotelanlage sehr schön. Aufgrund des späten Abflugs hatten wir am Abflugtag noch für 10 € pro Person das All-Inclusive-Angebot verlängert. Normalerweise hätte es um 12 Uhr mit dem Checkout geendet. Das Gepäck haben wir im Aufbewahrungsraum abgestellt und so konnten wir noch für einige Stunden die Hotelanlage samt Essen und Getränken bequem nutzen.

Das Meer war übrigens (Anfang/Mitte Juni) noch ziemlich kalt, es hat schon einiges an Überwindung gekostet, da rein zu gehen. Erstmal drin war es aber gut auszuhalten und vor allem ist das Wasser kristallklar und das Mittelmeer sehr ruhig.

Sonne, Strand und Meer auf Rhodos: Hotel Labranda Kiotari Bay

Ich kann das Hotel also durchaus weiterempfehlen, mit den genannten Einschränkungen.





Kommentare:

  1. Das klingt nach einem schönen Urlaub. Die Bilder machen richtig Lust auf Meer. War auch ewig nicht im Urlaub, aber das geht derzeit nicht anders.

    LG
    Faye

    AntwortenLöschen
  2. Ich achte eigentlich weniger auf die Bewertungen. Zwar lese ich sie mir durch, aber man macht sich dann doch gerne ein eigenes Bild und schon mehrfach konnte ich die Bewertungen nicht nachvollziehen. Dein Bericht klingt sehr gut. Ich bin im Moment am Gardasee und fühle mich hier auch sehr wohl. Letztes Jahr war ich auf Korfu und hatte ähnliche Eindrücke wie du. Rhodos steht somit auch noch auf meiner Wunschliste der Reiseziele. Liebe Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Ich würde auch soooo gerne mal wieder am Meer Urlaub machen. Aber das Leben hat seine eigenen Regeln :(

    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Wir haben heuer auch das erste mall All-Inclusive Urlaub gemacht und ich finde es wirklich praktisch, wenn man sich um quasi nichts kümmern muss. Auch wir hatten Katzen auf unserer Anlage - richtig süß. Schön das es dir in Rhodos gefallen hat, Griechenland möchte ich auch noch mal bereisen. Eva ♡

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin kein Freund von Hotels und buche sie auch nur für Kurztrips. :) Die Landschaft sieht richtig schön aus. Am Meer wäre ich jetzt auch zu gern. ♥

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  6. Schön, dass dich das Hotel im Großen und Ganzen überzeugen konnte. Ich denke, dass es mir auch gut gefallen hätte. Die Bilder sehen auf jeden Fall toll aus. :)

    Liebe Grüße

    Anna :)

    annashines.com

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht nach einem wunderschönen Urlaub aus! Deine Bilder sind echt toll geworden.

    AntwortenLöschen
  8. Mich stören Hotel-Katzen auch nicht, sind eine süße Abwechslung. Ja, vier Sterne Landeskategorie nehmen wir auch meist. Entschädigt für veraltete Einrichtung wird man halt durch den tollen Ausblick und das Wetter. Mit den kleinen Einschränkungen könnte ich leben.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Ach Rhodos ist einfach ein traum,
    dieser Ort steht schon so lange ganz weit oben auf meiner reise bucket list.
    Ich muss zugeben, ich finde so Hotel-Katzen eigentlich total süß :) aber ich als Katzen Mama komme um keine Katze herum ohne sie zu streicheln, oder es zu probieren :D
    Tolle Fotos hast du mitgebracht.

    alles Liebe deine Amely Rose

    AntwortenLöschen

Ich mag Kommentare :o)